Mit Grundeinkommen würden 253 Menschen
ihre Familie unterstützen.

Geschichten
  • Wenn ich die finanziellen Mittel hätte würde ich meine Mutter und meinen Vater mehr unterstützen können. Sie bräuchten sich dann keine Sorgen machen wenn es doch finanziell mal knapp wird. Mein Mann und ich könnten mit unserem Sohn in eine größere Wohnung ziehen und wir bräuchten keine Angst haben das es zu eng wird wenn wir mal ein zweites Kind planen. Wir müssten uns keine Sorgen mehr um Kranktage machen. Ich könnte entspannt mit einem zweiten Baby zuhause sein, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben meinen Mann nicht unterstützen zu können.

  • Weil wir ein ungleiches Einkommensgefüge haben.

  • Weil mein Mann seit Jahren die Last alleine trägt.