Mit Grundeinkommen würde Inga Marie

ihre Promotion in Bildung für Nachhaltige Entwicklung finanzieren.

Geschichten

  • Ich arbeite am liebsten zum Thema Bildung und Nachhaltigkeit, weil ich davon überzeugt bin, dass es sich lohnt unsere Kinder zu fördern. Dabei ist mir Spaß, Freude und Leichtigkeit beim Lernen sehr wichtig. Ich nutze Handpuppen, die Geschichten aus ihrem Leben erzählen. Z.B. die Kaulquappe Fritz, die versucht herauszufinden, ob sie sich mit der Libelle Gonzalo anfreunden kann. Dabei sind wichtige Infos über Zusammenhänge spielerisch verpackt. In meiner Promotion geht es nun darum, herauszufinden, ob die Methode Handpuppe sich besonders gut für eine derartige Wissensvermittlung eignet (Themen: Klima und Energie sowie Ökosysteme).

    Inga Maries Foto
    Inga Marie
    am 16.1.2015

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…