Mit Grundeinkommen würden 10 Menschen

durchatmen!

Geschichten

  • Mein Mann ist selbstständig und arbeitet seit 3 Jahren bis zu 15 Stunden am Tag. Durch die vielen Steuern, Vorauszahlungen und zwei Angestellte, bleibt uns kaum was übrig, um die Miete zu bezahlen. Er liebt seine Arbeit, aber versinkt in Sorgen um das liebe Geld. Mit dem Grundeinkommen würden wir erst einmal durchatmen und uns kleine Wünsche erfüllen. Eine Matratze für die Euro-Paletten-Sofa im Garten, das Klavier stimmen lassen, der Kleinen Reitstunden bezahlen und einkaufen gehen, ohne darüber nachzudenken, ob das Konto gerade gesperrt ist. Durchatmen für ein Jahr!

    FamilieHuber's photo'
    FamilieHuber
    am 14.4.2017
  • Ich bin alleinerziehend, erhalte keinen Unterhalt und verdiene gar nicht schlecht um alle Löcher zu stopfen. Zum LEBEN reicht es dann jedoch nicht mehr. Mit einem Grundeinkommen würde ich daher reisen und mich beruflich komplett neu aufstellen. Evtl. sogar den Grundstein legen um zur Familie auszuwandern. Die Weichen neu stellen um am Leben teilzunehmen!

    Bazinga's photo'
    Bazinga
    am 1.1.2018
  • Die Chance nutzen, den aktuellen beruflichen Stand zu überdenken, schauen welche Türen sich noch öffnen lassen.

    stevo's photo'
    stevo
    am 26.7.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…