Mit Grundeinkommen würden 9 Menschen

ihr Leben ändern

Geschichten

  • zur Zeit ist es für mich anstrengend. Nach Lungenembolie, psychische Erkrankung bin ich noch nicht so fit. Da das Geld knapp geworden ist, beginnt mein Tag um 5.30 Uhr mit einem Nebenjob und endet spät abends. Hinzu kommt, dass ich eine kleine Familie habe und für meine Krankenkasse Mutter da bin. Was mich körperlich und psychisch zusätzlich belastet. Da ihr Rente sehr gering ist, unterstütze ich trotz Geldmangel. Insgesamt ist mein Leben für mich sehr anstrengenden geworden. Aktuell helfe ich schon mehr als ich kann. Mit dem Grundeinkommen kann ich es aufrecht halten und meiner Familie ein Urlaub gönnen. Mit mir, wegen Geldmangel blieb ich zuletzt zuhause

    Maicel's photo'
    Maicel
    am 23.4.2017
  • Weniger festangestellt arbeiten um mehr Zeit für mich, Weiterbildung und die Arbeit an freien kreativen oder sozialen Projekten zu haben.

    Rebecca's photo'
    Rebecca
    am 3.7.2019
  • Weniger als 280 Stunden im Monat Arbeiten, um wieder Zeit für Familie, Freunde und Hobbys zu haben

    AndreMo89's photo'
    AndreMo89
    am 19.4.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…