Mit Grundeinkommen würden 135 Menschen

einen Roman schreiben

Geschichten

  • Schon länger ist es mein Wunsch, endlich neben meinen Sachbüchern endlich einen Roman zu schreiben und ihn als Selfpublisher zu veröffentlichen.

    gambitcoach's photo'
    gambitcoach
    am 17.7.2017
  • Ja, denn bislang sagt mein \"innerer Kritiker\", dass ich erst hart arbeiten muss, bevor ich mir so einen \"Luxus\" erlauben darf. Dabei wäre es ein Traum, 12 Monate einfach wirklich befreit das machen zu können, was mich im tiefsten Inneren glücklich macht.

    Stefan Mühldorfer's photo'
    Stefan Mühldorfer
    am 7.11.2015
  • In dem Roman geht es darum, dass alles Digitale durch einen Hackerangriff ausgelöscht wird. Kein Geld auf dem Konto, keine Wertpapieranlagen, keine Daten in Bürgerämtern, kein Internet, kein Fernsehen. Die Menschen sind mit einer vollkommen neuen Situation konfroniert. Anarchie. Die Probleme über den schlecht bezahlten Job und den ausbeuterischen Chef sind hinfällig - da plötzlich alle Menschen gleich sind. Wie gehen sie nun mit dieser Situation um? Was können wir daraus lernen? Und wie können wir miteinander umgehen, um die wachsenden Ungleichheiten im Keim zu ersticken?

    Jasmin's photo'
    Jasmin
    am 12.7.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…