Gewinnerin Astrid
Mit Grundeinkommen zur Trauerrede
Astrid gewann ihr Grundeinkommen im Tandem mit ihrer Freundin Ingrid. Dank dem Grundeinkommen konnte sie sich einen persönlichen Traum erfüllen und sich ein neues berufliches Standbein aufbauen.
Astrid Lobreyer's photo
20 erhielt von November 2015 bis Oktober 2016 Grundeinkommen

Ich habe das 20. Grundeinkommen gewonnen!

Ich erhielt von November 2015 bis Oktober 2016 Grundeinkommen.

„Es fühlte sich an, als sei eine Tür aufgegangen. Dahinter befanden sich viele Möglichkeiten, die ich bisher immer wieder in den Hintergrund gestellt oder an die ich noch gar nicht gedacht hatte.“

Mit diesen Worten meldete sich Astrid bei uns, nachdem sie Ende 2015 gemeinsam mit ihrer Freundin Ingrid das Tandem-Grundeinkommen gewonnen hatte.

Astrid BadOldesloe 746

Die 53-jährige alleinerziehende Mutter aus Bad Oldesloe, die in einem frauenpolitischen Projekt arbeitet und freiberuflich als Lehrerin der Alexander-Technik tätig ist, hegte schon lange den Wunsch, sich als Trauerrednerin zu engagieren. Mit der neuen Absicherung im Rücken stand diesem Herzensprojekt nichts mehr im Weg. Bereits kurz nach ihrem Gewinn begann sie die Ausbildung, drei Monate später hielt sie ihre erste Trauerrede.

Astrid Trauerrede 746 Astrid bei einer ihrer Trauerreden

Wie Astrid erzählt, war diese Rede auf besondere Weise mit ihrem Grundeinkommen verbunden: „Die Anfrage verdanke ich meiner Präsenz bei Mein Grundeinkommen. Eine entfernte Bekannte ist ebenfalls Crowdhörnchen und hatte so von meinen Plänen, als Trauerrednerin arbeiten zu wollen, erfahren. Sie hat mir ihr Vertrauen geschenkt, für einen Verstorbenen in ihrer Familie die richtigen Worte zu finden.“ Für Astrid schloss sich so ein Kreis auf berührende Weise.

Macht ein bedingungsloses Grundeinkommen faul? Astrid bestimmt nicht. Sie hat die Möglichkeit genutzt, sich weiterzubilden und der Gesellschaft als Trauerrednerin und erfüllter Mensch etwas zurückzugeben. Inzwischen hat sie bereits mehrere Reden gehalten. „Zudem spende ich einen Teil des Geldes wieder für das Projekt – damit dessen Idee fortgeführt werden kann”, berichtet sie.

Mit Grundeinkommen würde ich…

Geschichten

Freundschaften