Mit Grundeinkommen würden 49 Menschen

ihren Master finanzieren.

Geschichten

  • Nichts erfüllt mich mehr als kreativ zu sein. Mein größter Wunsch ist an meinen Bachelor in Marketingkommunikation einen Master anzuknüpfen. Leider kostet das Studium 12.000€, dafür arbeite ich hart und lege einen großen Anteil meines Gehalts zurück. Jedoch bin ich nicht glücklich in meinem Job und mache das nur noch um mein Studium zu finanzieren. Das bedingungslose Grundeinkommen würde mich meinem Traum ein Stück näher bringen.

    Connyx3's photo'
    Connyx3
    am 29.5.2018
  • Im zweiten Teil des Masters könnte ich Vollzeit studieren und so das Studium um ein ganzes Jahr verkürzen.

    srx430's photo'
    srx430
    am 27.9.2017
  • Im Oktober gehe ich für den Master zurück an die Uni. In den letzten 18 Monaten habe ich ein Volontariat absolviert und immerhin genug verdient, um ohne die finanzielle Unterstützung durch meine Eltern leben zu können. Ich möchte bewusst noch einen Master machen und freue mich sehr darauf, auch wenn dann der Stress mit Studium und Nebenjob wieder steigt. Ich erhalte kein BaFög und auch wenn meine Eltern mich beim Master unterstützen würden, müsste ich etwas dazuverdienen. Noch schöner fände ich es, wenn ich nicht auf ihr Geld angewiesen bin. Sie brauchen es selbst.

    laukli's photo'
    laukli
    am 26.7.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…