Mit Grundeinkommen würden 41 Menschen
länger in Elternzeit bleiben.

Geschichten
  • Wir hätten dann mehr gemeinsame Zeit und könnten zusammen reisen. Das wäre schön.

  • Wir haben gerade ein Haus gekauft und ein zweites Kind bekommen. Da ist das Geld sowieso schon knapp. Aber da das noch nicht genug ist, sind wir von der Dieselaffäre betroffen und müssen uns nach einem neuen Auto umsehen. Da wird mein Einkommen gebraucht. Mit dem Grundeinkommen würde ich länger Zuhause bleiben und für meine Kinder sorgen.

  • Wenn der Elterngeldbezug zu Ende ist, heißt es wieder arbeiten gehen, dabei ist es gefühlt viel zu früh ein 1 1/2 Jahre junges Kind abzugeben. Mit 2 oder 3 wäre es entspannter.