Mit Grundeinkommen würden 12 Menschen

sparen, um ihnen mehr Urlaube und Outdooraktivitäten mit ihrer Tochter leisten zu können

Geschichten

  • Als Kind hatten wir es immer gut, nicht reich, aber alles was man brauchte war da. V.a. haben meine Eltern viel wert darauf gelegt, dass wir mehrmals im Jahr schöne "Familienauszeiten" genießen konnten. Das war wichtiger, als Statussymbole. Für mich war reisen und unterwegs sein, neue Orte sehen und andere Kulturen erleben und tolerieren daher immer das höchste Gut, neben Gesundheit und Wohlbefinden. Ich bin alleine mit meiner Maus, doch ich versuche ihr die selben Toleranzwerte beizubringen. Deswegen sind wir mehrmals im Jahr zu zweit oder mit Freunden im Urlaub. Ich bin ein Sparfuchs und gut im Schnäppchen jagen, aber ich würde gerne mit ihr mit dem Miet-Wohnmobil durch Schweden fahren, campen oder mir 3 Wochen ein Ferienhaus leisten oder auch nur tageweise auf Hütten übernachten.

    Das Tinchen's photo'
    Das Tinchen
    am 15.7.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…