Mit Grundeinkommen würde Theresia

ihren Eltern ein stückweit das wiedergeben, was sie jahrelang für sich aufgeopfert haben.

Geschichten

  • Ich bin eine junge Frau die erst seit Kurzem mit beiden Beinen im Berufsleben steht. Ich habe Abitur gemacht, danach ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert und zu guter Letzt ein Studium abgeschlossen. Meine Eltern waren all die Jahre bedingungslos für mich da. Auch heute noch, kann ich zu 100% auf sie zählen. Meine Mama übt ihren lebenslangen Traumberuf aus, genauso wie mein Papa. Seit ihren Jugendjahren opfern sie sich für ihren Job auf. Seit der erzwungenen Freiberuflichkeit meiner Mama muss sie regelmäßig Abgaben in Unmengen zahlen. Mein derzeitiges Einkommen reicht aber einfach nicht aus um meinen Eltern einen Teil dessen wieder zu geben, was ich jahrelang von ihnen bekommen habe.

    Theresia's photo'
    Theresia
    am 30.1.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…