Mit Grundeinkommen würde Anna

ihre Charity-Wanderung finanzieren!

Geschichten

  • Nachdem ich die Uni abgebrochen habe und eine ganze Weile gereist bin, fiel mir immer wieder auf, wie viel gluecklicher ich bin, wenn ich Zeit in der Natur verbringe. Darueber hinaus war es mir aber schon immer ein Beduerfnis Menschen zu helfen die im Leben weniger Glueck haben und die auf finanzielle oder aktive Hilfe anderer angewiesen sind. Ausserdem wollte ich einen Weg finden, mich dem Konsum zu entziehen und einen kleineren negativen Fussabdruck auf unserer Erde zu hinterlassen. Deshalb moechte ich auf eine mehrmonatige Wanderung gehen, und vorab eine Website aufbauen, auf der ich meine Reise dokumentiere. Mit jedem gelaufenen Kilometer moechte ich Spenden sammeln fuer wohltaetige Zwecke. Das Grundeinkommen wuerde mir erlauben sowohl die Website/App aufzubauen, nur das Noetigste fuer meine Wanderung einzukaufen (Second Hand Equipment, Essen) und das restliche Geld weiter fuer den Erhalt der Aktion zu verwenden oder direkt weiter zu spenden.

    Anna's photo'
    Anna
    am 4.10.2015

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…